www.berliner-mosaike-stadtspaziergaenge.de


 

 

 

Steglitz - Von gestern bis heute im grössten 'preussischen Dorf'

im Bezirk Steglitz-Zehlendorf  

 

Einige der Sehenswürdigkeiten unterwegs:
Rathaus Steglitz - EKZ 'das Schloss' - Spiegelwand - Deutsches Blindenmuseum Berlin - Beyme-Schlösschen - Höchste Erhebung in Steglitz: Fichtenberg - Epitaph

 

 

     

 

 

Die Führung wird nur mittwochs 13 Uhr angeboten. Sie haben Gelegenheit, sofern Sie wünschen, im Anschluß selbständig das

Deutsche Blindenmuseum Berlin, Rothenburgstr. 14, 12165 Berlin,

zu besuchen. Das im Jahr 1890 gegründete und ohne öffentliche Zuschüsse betriebene Museum ist mittwochs von 15 bis 18 Uhr geöffnet, Eintritt frei - Spende erbeten!
Sie erfahren dort auf 100 m² u. a. über die Entwicklung der Brailleschrift bis in die heutige PC-Anwendung und deren Bedeutung für blinde Menschen. Sie  haben u.a. die Gelegenheit, selbst auf einer Punktschriftschreibmaschine in Braille-Schrift zu schreiben und durch Tasten mit Ihren Fingern zu lesen.

 

Buchungsnr.: ST01                                       Dauer 2 Stunden
Treffpunkt: Vor dem Eingang zum Rathaus Steglitz
Anfahrt: S- oder U-Bhf Rathaus Steglitz, zahlreiche Buslinien
Ende: Nahe Rathaus Steglitz, S+U Bahn (S1/U9), zahlreiche Buslinien: 186, M85, X83, 284, M48 ...

 

Ihre Anfrage/Anmeldung bitte über Kontakt

                                                                                                

 

zurück zum Seitenanfang